'Unsere' Campingplätze 2012 auf der Fahrt nach Spanien

3. Übernachtung: Camping Bagatelle, Avignon (Frankreich)

Camping-Ruelzheim Einfacher Platz auf der Rhoneinsel unter hohen Bäumen, gegenüber des Palais de Papes, mit herrlichem Blick auf den Ponte d’Avignon (Pont Saint-Bénézet); die Stadt ist bequem zu Fuss erreichbar.
Dieser Platz wird von uns schon traditionell besucht und hat den Vorteil gegenüber dem etwas weiter hinten auf der Insel gelegenen Platz Camping Du Pont D'Avignon, dass er ganzjährig geöffnet hat und sich näher zur Stadt befindet. Der Verkehrslärm ist stark abhängig von der Windrichtung, in dem etwas weiter hinten (tiefer) gelegenen Platz aber nicht störend.

Günstig essen und sich das Menü selbst zusammenstellen kann man bei kostenlosem W-LAN-Zugang im Restaurant Flunch, Raspail 11.

Übernachtungskosten: 16,80 € / Strom pauschal

4.-8. Übernachtung: Chritina d’Aro, Campingplatz Mas Sant Josep (Spanien)

Mas Sant Josep

Auf diesem herrlichen großzügig angelegten Platz, den wir bereits schon mehrfach besucht haben, und auf dem wir vor einigen Jahren einen wundervollen Sommerurlaub verbracht haben, waren wir fast die einzigen Touristen. Wir mussten hier einfach wieder einen mehrtägigen Zwischenstop einlegen. Eigentlich ist hier alles vorhanden, was der anspruchsvolle Mensch so braucht, einschl. fast absoluter Ruhe. Obwohl wir jetzt außerhalb der Hauptsaison da waren, hatte der große Platz-Shop geöffnet und am Schwimmbecken (in Größe und Sauberkeit einzigartig!) war immer ein Bademeister auf Posten. Lediglich am Wochenende kommt Betrieb auf, wenn die Spanier einfallen. Dauercamper und Touristen haben gesondert abgegrenzte Bereiche. In dem nahe gelegenen Christina d’Aro herrscht absolute Tourismus-Atmosphäre. Zu den Aufenthaltskosten ist zu sagen, dass diese in der Hauptsaison erheblich ansteigen. Trotzdem ist der Platz immer gut besucht, so dass man unbedingt reservieren sollte. (Tipp: Reservieren sie im oberen Platzteil –neben dem Shop-, dann sind sie vor evt. Verkehrslärm von der unten vorbeiführende Straße geschützt)

Übernachtungskosten: 15,30 €*

Ausflug nach Pals, mittelalterliche durchaus sehenswerte alte Gemeinde die zum historischen Bauensemble erklärt wurde. Herrvorragend saniert, sauber, alle Gassen gepflastert.


Fahrt nach Spanien >> weiter Pfeil nach rechts